DIN Software

Die DIN Software GmbH unterstützt normungsbezogene Geschäftsprozesse in den Unternehmen. Sie stellt Normeninformationen zu nationalen, europäischen und internationalen Normen, Technischen Regeln und technisch relevanten Rechtsvorschriften zur Verfügung.

Regelwerk: BSI

Zurück zur Liste der Regelwerke

Bezeichnung des Regelwerkes
Britische Normen
Zuordnung
DITR (nicht identisch Perinorm)
Herausgeber des Regelwerkes
British Standards Institution
British Standards Institution
www.bsigroup.com
Vertrieb des Regelwerkes
Beuth Verlag GmbH
Technical Help to Exporters
Technical Help to Exporters
www.beuth.de
mögliche Anfänge der Dokumentnummernbezeichnungen
BIP, BS, BS CECC, BS CP, BS CWA, BS DD, BS DD EN, BS DD ENV, BS DD ENV ISO, BS DD ENV ISO/TR, BS DD IEC PAS, BS DD IEC TS, BS DD IEC/PAS, BS DD ISO, BS DD ISO/TR, BS DD ISO/TS, BS EN, BS EN ISO, BS EN ISO/IEC, BS EN ISP, BS ENV, BS IEC, BS ISO, BS ISO/IEC, BS ISO/IEC ISP, BS ISO/IEC TR, BS ISO/TR, BS PAS, BS QC, BS TS, CP, DD, DD EN, DD ENV, DD ENV ISO, HB, HC, HR, KIT, NA to BS EN, NA+A1 to BS EN, NA+A2 to BS EN, OHSAS, PD, PD ISO/TR, PP, SP, TH
weitere Anfänge der Dokumentnummernbezeichnungen
DISC HB, DISC PD, EP, QGN, QSP, TA
Beginn des Regelwerknachweises
1993-03
Aktualisierungsrhythmus des Regelsetzers
monatlich/monthly/mensuel
Basis der Dokumentation
bibliografische Daten/Bibliographic data/Données bibliographiques
höchstes (jüngstes) Ausgabedatum
2020-08-31
niedrigstes (ältestes) Ausgabedatum
1904-01-01