DIN Software

Die DIN Software GmbH unterstützt normungsbezogene Geschäftsprozesse in den Unternehmen. Sie stellt Normeninformationen zu nationalen, europäischen und internationalen Normen, Technischen Regeln und technisch relevanten Rechtsvorschriften zur Verfügung.

Über DIN Software Die DIN Software GmbH stellt umfassende Normeninformationen zu nationalen, europäischen und internationalen Normen, Technischen Regeln sowie zu technisch relevanten Rechtsvorschriften zur Verfügung.

Das Unternehmen ist Teil der DIN-Gruppe, zusammen mit DIN – dem Deutschen Institut für Normung – und dem DIN Media, einem der größten technischen Fachverlage Deutschlands.

Die DIN Software arbeitet als Datenbank- und Content-Management-Dienstleister. Durch den systematischen Nachweis von über 800.000 aktuellen Normen aus aller Welt wird ein recherchierfähiges Netzwerk erzeugt, das einen hohen Mehrwert für Kunden der Informationsdienste bietet. Damit unterstützt die DIN Software die Wirtschaft bei allen normungsbezogenen Geschäftsprozessen.

Das von der DIN Software betriebene elektronische Volltextarchiv enthält mehr als 1.000.000 aktuelle und historische Normen mit über 30 Millionen A4-Seiten. Die Dokumente deutscher und internationaler Normungsorganisationen sind in unterschiedlichen Informationsprodukten mit den Nachweisen aus der DITR-Datenbank der DIN Software eindeutig verknüpft.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung und Anwendung semantischer Textanalyse-Werkzeuge wie das Semantische Normen-Informationsframework (SNIF®).