DIN Software

Die DIN Software GmbH unterstützt normungsbezogene Geschäftsprozesse in den Unternehmen. Sie stellt Normeninformationen zu nationalen, europäischen und internationalen Normen, Technischen Regeln und technisch relevanten Rechtsvorschriften zur Verfügung.

Datenbankstatistik - Januar 2020

Die Liste führt statistische Angaben über Hinzufügungen, Zurückziehungen und den Gesamtbestand an Dokumenten für Regelwerke auf, die in der DITR-Datenbank nachgewiesen werden.

Diese Informationen sind für Normenanwender wichtig, die den Verlauf bei bestimmten Regelwerken im Blick behalten möchten. Die Zahlen einiger Einträge können von Ausgabe zu Ausgabe erheblich voneinander abweichen, da manche Regelwerke von ihren Herausgebern – im Gegensatz zu dieser Liste – nicht monatlich aktualisiert werden. An dieser Stelle werden nur die 20 Regelwerke mit den meisten Neuzugängen aufgeführt. Die Gesamtzahl bezieht sich jedoch nicht nur auf diese 20 sondern auf alle zirka 280 Regelwerke, die die DITR-Datenbank nachweist.

In der Produktion für den Monat Januar 2020 wurden der DITR-Datenbank insgesamt 3.672 Nachweise neuer Dokumente hinzugefügt.

Regelwerke Neue Dokumente Aktueller Gesamtbestand Zurückziehungen mit Ersatz Zurückziehungen ohne Ersatz
DIN 193 40.135 193 14
ISO 398 24.523 378 15
BSI 386 44.792 105 194
ASI 371 32.989 415 9
AFNOR 343 39.868 103 164
EN 232 30.280 222 9
KATS 198 20.804 117 6
AENOR 159 32.946 101 13
ASTM 158 12.916 151 13
SNV 157 23.314 111 10
IEC 149 10.211 116 0
SIS 106 25.000 46 7
MIL 102 50.144 0 0
JIS 99 12.780 47 9
SAE 82 9.580 75 6
ETSI 53 18.687 24 6
SABS 40 7.636 9 14
BAFA 40 40 0 0
ITU-T 38 5.831 32 0
UNECE 36 602 10 0