DIN Software

Die DIN Software GmbH unterstützt normungsbezogene Geschäftsprozesse in den Unternehmen. Sie stellt Normeninformationen zu nationalen, europäischen und internationalen Normen, Technischen Regeln und technisch relevanten Rechtsvorschriften zur Verfügung.

Datenbankstatistik - April 2020

Die Liste führt statistische Angaben über Hinzufügungen, Zurückziehungen und den Gesamtbestand an Dokumenten für Regelwerke auf, die in der DITR-Datenbank nachgewiesen werden.

Diese Informationen sind für Normenanwender wichtig, die den Verlauf bei bestimmten Regelwerken im Blick behalten möchten. Die Zahlen einiger Einträge können von Ausgabe zu Ausgabe erheblich voneinander abweichen, da manche Regelwerke von ihren Herausgebern – im Gegensatz zu dieser Liste – nicht monatlich aktualisiert werden. An dieser Stelle werden nur die 20 Regelwerke mit den meisten Neuzugängen aufgeführt. Die Gesamtzahl bezieht sich jedoch nicht nur auf diese 20 sondern auf alle zirka 280 Regelwerke, die die DITR-Datenbank nachweist.

In der Produktion für den Monat April 2020 wurden der DITR-Datenbank insgesamt 6.687 Nachweise neuer Dokumente hinzugefügt.

Regelwerke Neue Dokumente Aktueller Gesamtbestand Zurückziehungen mit Ersatz Zurückziehungen ohne Ersatz
DIN 300 40.086 256 28
KATS 1.157 20.916 995 50
MIL 594 51.440 142 11
EN 445 30.438 386 33
GOST 435 34.898 20 103
AFNOR 413 39.913 174 177
ISO 408 24.590 290 9
SAC 385 37.993 39 0
ASI 342 33.032 336 20
BSI 341 45.268 61 119
TSE 317 38.106 197 4
SNV 190 23.417 98 17
IEC 184 10.291 145 5
AENOR 132 33.069 85 25
ASTM 125 12.882 104 12
JIS 122 12.072 69 16
SIS 110 25.130 50 3
SAE 98 9.605 90 1
CSA 86 4.795 28 4
ITU-R 73 1.601 67 0